MRT Aachen MRT Untersuchung in Vaals bei Aachen

Die MRT-Untersuchung in Vaals bei Aachen führt Dr. med. Stefan Rosenstengel durch. Eine MRT dient der Abklärung von Beschwerden, Schmerzen und anderen Einschränkungen. Dabei ist die Untersuchung strahlenfrei und somit für nahezu alle Patient:innen problemlos möglich. Dank des ARISTRA-Netzwerks erhalten Patient:innen zudem Zugang zu nationalen und internationalen Expert:innen der Radiologie.

  • kurzfristige MRT-Termine
  • mehr Sicherheit dank Expert:innenmeinung
  • modernste Technik auf dem neuesten Stand der Wissenschaft
  • diagnostische Abklärung vor Operationen

Unser Zentrum in Aachen

location

Maastrichterlaan 27
6291EK Vaals
Niederlande

location

Öffnungszeiten
Mo. 08:00 - 18:30 Uhr
Di. 08:00 - 18:30 Uhr
Mi. 08:00 - 14:00 Uhr
Do. 08:00 - 18:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:00 Uhr

location

Parkplätze befinden sich direkt vor dem MRT Zentrum und in der Umgebung.

location

Die Bushaltestelle Vaalserquartier befindet sich 3 Minuten entfernt. Dort finden Sie die Busse 25, 33, 33V, 43, 59, 259, 350, 643, 659, N4

Termin vereinbaren

Ablauf der MRT in Aachen: Vom Termin zum Befund

Zunächst vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Hierfür sind wir montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr und mittwochs sowie freitags von 8 bis 13 Uhr unter der 0241 565 29 820 erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten können Sie Ihren Termin jederzeit auch online anfragen. Unser Untersuchungsangebot richtet sich an Versicherte aller Krankenkassen. Wünschen Sie eine Untersuchung, die sich nicht im Leistungskatalog Ihrer Krankenversicherung wiederfindet, sind Sie als Selbstzahler:in ebenfalls herzlich willkommen. In unserer Praxis führt Dr. Rosenstengel ausschließlich MRTs durch – andere radiologische Untersuchungen wie eine Computertomographie (CT) oder Röntgen-Aufnahmen fertigen wir nicht an.

Kurzfristige MRT-Termine in Aachen

Der schnelle Zugang zu medizinischer Versorgung ist uns ein Anliegen. Dabei ist die Diagnostik ein wichtiger Bestandteil dieser Versorgung sowie der Früherkennung verschiedener Erkrankungen. Damit Sie als Patient:in möglichst zügig Gewissheit erhalten, bieten wir Ihnen bei Aachen auch kurzfristige MRT-Termine an. So leisten wir unseren Beitrag für einen frühen Therapiebeginn und eine möglichst schleunige Genesung unserer Patient:innen.

Eine MRT-Untersuchung benötigt in der Regel kaum Vorbereitung. Für manche Untersuchungen kann es notwendig sein, dass Sie nüchtern sind. Bei anderen Untersuchungen geben wir Ihnen ein Kontrastmittel, um bestimmte Bereiche später besser betrachten zu können. Sollte bei Ihnen eine höhergradige Nierenfunktionseinschränkung bekannt sein, sollten Sie vor der Kontrastmittelgabe Ihre Nierenwerte beim Hausarzt kontrollieren lassen.

Schrauben, Klammern und Implantate im Körper

Einige Punkte müssen jedoch vorab geklärt werden. Hierzu zählt unter anderem die Frage, ob sich Metall im Körper der zu untersuchenden Person befindet. Dies können Schrauben und Klammern nach Operationen sein, aber auch ein Herzschrittmacher. Während Schrauben in der Regel kein Problem darstellen, können wir Patient:innen mit einem Herzschrittmacher aufgrund möglicher Komplikationen nicht in unserem Zentrum mittels einer MRT untersuchen. Eine andere radiologische Untersuchung, wie ein CT, ist dann die sichere Alternative.

Unsere Praxis in Vaals bei Aachen liegt direkt an der deutsch-niederländischen Grenze und damit etwas westlich vom Aachener Stadtkern. Von der Haltestelle Vaalserquartier erreichen Sie uns in nur wenigen Minuten. Wer lieber mit dem Auto kommt, findet vor der Praxis und an der Straße Parkplätze. Zusätzlich befindet sich der Parkplatz Parking Vaalserquartier in wenigen Schritten Entfernung.

Am Untersuchungstag kommen Sie 15 Minuten vor Ihrem Termin in unsere Praxis. Eine MRT dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Tragen Sie gerne gemütliche Kleidung, in welcher Sie ganz entspannt liegen können. Scheckkarten, Handy und Schmuck bewahren Sie außerhalb des Untersuchungsraumes auf – das Magnetfeld kann hier Störungen oder Beschädigungen verursachen. Achten Sie auch darauf, dass sich an Ihrer Kleidung kein Metall befindet. Eine Magnetresonanztomographie verursacht laute Klopfgeräusche, darum erhalten Sie vorab einen Kopfhörer, der Ihre Ohren schützt.

Als Angstpatient:in zur MRT

Menschen mit Platzangst haben manchmal Schwierigkeiten, sich auf eine MRT-Untersuchung einzulassen. Wir lassen Sie mit Ihren Sorgen nicht allein – weder vor noch während der Untersuchung. Über die Gegensprechanlage sind Sie während der gesamten MRT-Untersuchung mit dem Team verbunden. Zusätzlich erhält jede:r Patient:in einen Notfallknopf, mit dem die Untersuchung jederzeit unterbrochen werden kann. Leider erhält unser Facharzt für Radiologie dann meist keine auswertbaren Aufnahmen und die Untersuchung muss wiederholt werden.

In unserer Praxis nutzen wir ein MRT-Gerät, dass es bei manchen Körperregionen erlaubt, mit den Füßen voran untersucht zu werden – der Kopf ist dabei in vielen Fällen außerhalb der MRT-Röhre. Auch klaustrophobische Patient:innen können so meist untersucht werden. Für den Notfall gibt es häufig auch die Möglichkeit, eine kleine Dosis Beruhigungsmittel zu geben. Sollten Sie dieses Angebot in Erwägung ziehen, müssen Sie anschließend von einer weiteren Person sicher nach Hause begleitet werden. Sie selbst dürfen nicht mehr aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

So funktioniert eine MRT

In der MRT-Röhre entsteht ein starkes Magnetfeld. Dieses richtet die Moleküle im Körper aus. Durch elektromagnetische Signale werden dann mittels verschiedener Techniken viele Schnittbilder des jeweiligen Bereichs erstellt. Auf diese Weisen lassen sich Fett, Organe, Muskeln, Sehnen und Bänder sowie deren Lage im Körper sehr gut darstellen. Die Wirkung des Magnetfeldes beeinträchtigt den Körper nicht und hält auch nur so lange an, wie Patient:innen in der MRT-Röhre liegen. Die Aufnahmen werden später am Computer von unserem Facharzt für Radiologie, Dr. med. Rosenstengel, ausgewertet.

Direkt nach der Untersuchung wertet Dr. Rosenstengel in seiner Praxis in Aachen die jeweiligen Aufnahmen aus und erstellt anschließend einen Befund. Dr. med. Stefan Rosenstengel bietet Ihnen in seiner Praxis das gesamte Spektrum der MRT-Untersuchungen. Bei ihm sind Sie in erfahrenen Händen.

Dr. med. Rosenstengel ist Teil des ARISTRA-Netzwerks. Dank der Vernetzung mit anderen nationalen und internationalen Spezialist:innen kann er bei auffälligen Befunden oder schwierigen Fällen andere Radiolog:innen hinzuziehen. So erhalten Sie als Patient:in stets eine präzise Diagnose und die Sicherheit, dass – sofern notwendig – ein:e Expert:in für das jeweilige Fachgebiet Ihre MRT-Aufnahmen beurteilt.

Graph zum Radiologie-Netzwerk von ARISTRA in Aachen
Graph zum Radiologie-Netzwerk von ARISTRA in Aachen

Nach der Untersuchung bespricht Dr. Rosenstengel den Befund direkt mit Ihnen. Für Patient:innen ist es meist wichtig, früh zu erfahren, welche Ursache verschiedenen Beschwerden zugrunde liegt. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach und erläutern das Zustandekommen der Diagnose. Sofern Sie mit einem Überweisungsschein zu uns gekommen sind, erhält auch Ihr:e überweisende:r Ärzt:in den Befund von uns zugeschickt. Ihr:e Überweiser:in spricht dann die weiteren Behandlungsmöglichkeiten mit Ihnen gemeinsam durch und wird eine entsprechende Therapie vorschlagen.

Zieht Dr. Rosenstengel bei schwierigen oder unklaren Fällen das ARISTRA-Netzwerk zurate, verzögert sich die Nachbesprechung in der Regel. Uns ist jedoch wichtig, dass unsere Patient:innen stets wissen, wie das Ergebnis der Untersuchung lautet und auch Rückfragen stellen können. Darum vereinbaren wir für die Besprechung gerne einen zweiten Termin in unserer Praxis oder klären Sie persönlich am Telefon über die Diagnose auf.

  • kurzfristige MRT-Termine
  • mehr Sicherheit dank Expert:innenmeinung
  • modernste Technik auf dem neuesten Stand der Wissenschaft
  • diagnostische Abklärung vor Operationen

Wie viel kostet eine MRT in Aachen?

Die Preise für eine MRT schwanken und unterscheiden sich vor allem hinsichtlich des jeweiligen Bereiches. Ein zusätzlicher variabler Kostenfaktor ist ein Kontrastmittel, das möglicherweise gegeben werden muss. So kostet eine MRT des Herzens ab 825 Euro, die Untersuchung des Ellenbogens hingegen ab 355 Euro. Die Preise hier sind darum lediglich als Orientierung zu verstehen. Die Kosten für die meisten Untersuchungen werden von den privaten und gesetzlichen Krankenkassen getragen. Lediglich einige komplexe Untersuchung sind nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen enthalten. In diesen Fällen begrüßen wir Sie gerne auch als Selbstzahler:in in unserem Zentrum.

Warum zu uns?

Kurzfristige Facharzttermine

Interpretation Ihrer Befunde durch einen Experten

Modernste Technik auf dem neusten Stand der Wissenschaft

Termin vereinbaren in Aachen

In der Regel können wir Ihnen einen kurzfristigen Termin zur MRT-Untersuchung anbieten. Sie können ihren Wunschtermin über dieses Formular anfragen.
Um an einem unserer anderen Standorte einen Termin anzufragen, besuchen Sie bitte unser allgemeines Termin vereinbaren Formular.









    *Pflichtfelder



    Anfrage erfolgreich!
    Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten und uns bei Ihnen melden.


    Partner

    Gemeinsam mit unseren Partnern bringen wir internationale Expertise zu Ihnen.

    Success!

    You have successfully booked an appointment.