MRT Unterleib

Leiden Sie unter chronischen Unter­leibs­schmer­zen? Diese können sich durch Zyklus­beschwerden, Rücken­schmerzen, Darm­beschwerden oder einem in die Beine einschießenden Schmerz ausdrücken. Eine Magnet­resonanz­tomo­graphie (MRT) des Unterleibes bei ARISTRA kann helfen, Ursachen für Ihre Beschwerden zu finden und auszuschließen.
Inhaltsverzeichnis
Illustration MRT Schulter bei ARISTRA

Beschwerden, wegen denen eine MRT des Unterleibes angebracht sein kann

  • Chronische Unterleibsschmerzen
  • Zyklusbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Darmbeschwerden
  • In die Beine ausstrahlende, einschießende Schmerzen
MRT Unterleib bei ARISTRA Illustration
Expert:innen Gynäkologie
PD Dr. med. Yasemin Tanyildizi
PD Dr. med. Yasemin Tanyildizi

Fachärztin für Radiologie
Expertin für Neuroradiologie
PD Dr. med. Yasemin Tanyildizi ist Fachärztin für Radiologie. Sie ist Expertin für Neuroradiologie und hat lange Jahre an der Universitätsmedizin Mainz geforscht und habilitiert. Sie hat außerdem zahlreiche Auslandsaufenthalte unter anderem in Australien und in der Türkei absolviert und ist Autorin wichtiger internationaler wissenschaftlicher Publikationen.
PD Dr. med. Yasemin Tanyildizi ist Fachärztin für Radiologie. Sie ist Expertin für Neuroradiologie und hat lange Jahre an der Universitätsmedizin Mainz geforscht.
Dr. med. Andrea Ertmer
Dr. med. Andrea Ertmer

Fachärztin für Radiologie
Expertin für Mammabildgebung
Dr. med. Andrea Ertmer ist Fachärztin für Radiologie mit dem Schwerpunkt Mammabildgebung. Außerdem ist Sie Expertin für die MRT der Endometriose und Adenomyose.
Dr. med. Andrea Ertmer ist Fachärztin für Radiologie mit dem Schwerpunkt Mammabildgebung. Außerdem ist Sie Expertin für die MRT der Endometriose und Adenomyose.
Dr. med. Kai-Thorsten Müller
Dr. med. Kai-Thorsten Müller

Facharzt für Radiologie
Experte für Abdomen, Neurologie und Orthopädie
Dr. med. Kai-Thorsten Müller hat langjährige Erfahrung im Bereich Schnittbilddiagnostik, insbesondere in der muskuloskelettalen Radiologie (MSK), Neurologie, der Abdominellen Bildgebung und der MR-Mammographie.
Dr. med. Kai-Thorsten Müller hat langjährige Erfahrung in der muskuloskelettalen Radiologie (MSK), Neurologie, der Abdominellen Bildgebung und der MR-Mammographie.
Viele Frauen sind von chronischen Unterleibsschmerzen betroffen. Zwischen vier und fünfzehn Prozent aller Frauen im gebärfähigen Alter leiden an ihnen.
Die Ursachen für chronische Unterleibsschmerzen können vielfältig sein. Es gibt sowohl gynäkologische als auch weitere Ursachen, zum Beispiel neurologische Erkrankungen.
Oftmals leiden betroffene Frauen sehr unter den Beschwerden und haben bereits eine lange Krankheitsgeschichte mit vielen Arztbesuchen hinter sich. Der Weg, bis eine Ursache für ihre Beschwerden gefunden wird ist lang.

MRT bei Endometriose

Die häufigste gynäkologische Erkrankung, die zu chronischen Unterleibsschmerzen führt, ist die sogenannte Endometriose. Dabei ist die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) im Bauchraum versprengt.

Mehr zur Endometriose erfahren Sie in unserem Ratgeber-Artikel:
Endometriose: Schonende Diagnose durch MRT
Die Untersuchung wird in der Regel in Rückenlage durchgeführt und dauert ungefähr 40 Minuten.

Die MRT-Untersuchungen des Unterleibes bei ARISTRA werden in Zusammenarbeit mit international anerkannten Expert:innen für die gynäkologische Bildgebung fortlaufend weiterentwickelt. So können die Aufnahmen vor Ort mit modernster Aufnahmetechnik und nach neuestem Stand der Wissenschaft angefertigt werden. Die Auswertung Ihrer Aufnahmen wird durch unsere gynäkologischen Spezialist:tinnen durchgeführt. ARISTRA bietet Ihnen eine kontaktarme Untersuchung in einem freundlichen Ambiente.

MRT Unterleib » Auf einen Blick

Die ARISTRA-Spezialist:innen freuen sich darauf Sie vor Ort begrüßen zu dürfen. In den modernen Praxisräumlichkeiten erwarten Sie eine angenehme Atmosphäre, kurze Wartezeiten und eine persönliche ärztliche Betreuung während der gesamten Untersuchung.
Dauer und Preis
ca. 40 Minuten
Übernahme durch PKV/Beihilfe
Selbstzahlerpreis
ab 610 €*
Untersuchung
Strahlungsfrei
Schnelle Terminvergabe
* Die angegebenen Kosten sind nicht als Pauschalpreise, sondern lediglich als Orientierungshilfe zu verstehen. Die Gebühren für ärztliche Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) unter Berücksichtigung der Schwierigkeit und des Zeitaufwands der einzelnen Leistung sowie der Umstände bei der Ausführung nach billigem Ermessen unter Berücksichtigung der individuellen Einzelumstände bestimmt. Werden entstehende Kosten nicht von der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung übernommen, sind sie von der behandelten Person selbst zu zahlen.

Bilder einer MRT Unterleib

Online MRT-Termin vereinbaren

Rufen Sie uns gerne an
Alternativ können Sie unser bequemes Online-Formular nutzen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel können wir Ihnen einen kurzfristigen Termin für Ihre MRT anbieten.
DE Untersuchungen

Um einen Termin abzusagen, nutzen Sie bitte unser Formular zur Terminabsage.