MRT Bauch­speichel­drüse (Pankreas)

Mit einer Magnetresonanztomographie (MRT)-Untersuchung der Bauchspeicheldrüse bei ARISTRA kann das Bauchspeicheldrüsengewebe und der Ausführungsgang der Bauchspeicheldrüse (Ductus pancreaticus) hochaufgelöst abgebildet und beurteilt werden.
Inhaltsverzeichnis
Illustration MRT Schulter bei ARISTRA

Beschwerden, wegen denen eine MRT der Bauch­speichel­drüse angebracht sein kann

  • Entzündungen der Bauchspeicheldrüse, z .B. im Rahmen einer Autoimmun-Pankreatitis
  • Abklärung und Verlaufskontrolle von gutartigen Pankreastumoren
  • Diagnose, Verlaufs- und Therapiekontrolle von Tumoren der Bauchspeicheldrüse
MRT Bauchspeicheldrüse Illustration
Expert:innen Bauch und Becken
PD Dr. med. Markus Zimmermann
PD Dr. med. Markus Zimmermann

Facharzt für Radiologie
Experte für Abdomen
PD Dr. med. Markus Zimmermann ist Experte für interventionelle Radiologie, mit Fokus auf onkologische Interventionen, sowie abdominelle Bildgebung, mit Schwerpunkt in der CT- und MRT- Diagnostik der Leber. Er hat mehrere Jahre als Oberarzt an der Uniklinik der RWTH Aachen gearbeitet und war dort bereichsleitend für die Angiographie zuständig.
PD Dr. med. Markus Zimmermann ist Experte für interventionelle Radiologie sowie abdominelle Bildgebung mit Schwerpunkt in der CT- und MRT-Diagnostik der Leber.
Dr. med. Christian von Kölln
Dr. med. Christian von Kölln

Facharzt für Innere Medizin
Experte für Abdomen-Ultraschall
Dr. med. Christian von Kölln ist Facharzt für Innere Medizin und Experte in den Bereichen Abdomen-Sonographie und Gefäß-Duplexsonographie. Zudem trägt er die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.
Dr. med. Christian von Kölln ist Facharzt für Innere Medizin und Experte in den Bereichen Abdomen-Sonographie und Gefäß-Duplexsonographie.
PD Dr. med. Andreas Lubienski
PD Dr. med. Andreas Lubienski

Facharzt für Radiologie
Experte für Abdomen und Bewegungsapparat
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Lubienski ist Facharzt für diagnostische Radiologie und Experte für Abdominalradiologie, Muskuloskelettalradiologie sowie Interventionelle Radiologie. Als Autor und Co-Autor war er während seiner wissenschaftlichen Laufbahn an mehr als 150 Publikationen beteiligt.
Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Lubienski ist Facharzt für Radiologie und Experte für Abdominalradiologie, Muskuloskelettalradiologie sowie Interventionelle Radiologie.
Die Bauchspeicheldrüse liegt im Oberbauch zwischen Magen und Wirbelsäule. Sie produziert Verdauungsenzyme, welche zur Nahrungsverdauung in den Zwölffingerdarm abgegeben werden. Weiterhin produziert sie anderen Hormone wie beispielsweise Insulin, die ins Blut abgegeben werden und vielfältig den Stoffwechsel des menschlichen Körpers beeinflussen. Häufige Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sind eine akute oder chronische Entzündung (Pankreatitis) oder eine Tumorerkrankung.
Solche entzündlichen oder tumorösen Erkrankungen lassen sich mit dem Bauchspeicheldrüsen-MRT erkennen.

In der Regel ist für die vollständige Untersuchung der Bauchspeicheldrüse eine intravenöse Kontrastmittelgabe sinnvoll. Ob dies im individuellen Einzelfall jedoch notwendig ist, wird durch unsere Radiolog:innen vor der Untersuchung zusammen mit Ihnen festgelegt. Für eine optimale Bildqualität ist es von Vorteil, wenn Sie vor der Untersuchung nach Möglichkeit für ca. acht Stunden nüchtern bleiben. Geringe Mengen Wasser und eine etwaige Medikamenteneinnahme stellen kein Problem dar.
Die Untersuchung erfolgt in Rückenlage und dauert ungefähr 30-40 Minuten.

Die MRT-Untersuchungen der Bauchspeicheldrüse bei ARISTRA werden in Zusammenarbeit mit international anerkannten Expert:innen für die abdominelle Bildgebung fortlaufend weiterentwickelt. So können die Aufnahmen vor Ort mit modernster Aufnahmetechnik und nach neuestem Stand der Wissenschaft angefertigt werden. Die Auswertung Ihrer Aufnahmen wird durch unsere abdominellen Spezialist:innen durchgeführt.

MRT Bauchspeicheldrüse » Auf einen Blick

Die ARISTRA-Spezialist:innen freuen sich darauf Sie vor Ort begrüßen zu dürfen. In den modernen Praxisräumlichkeiten erwarten Sie eine angenehme Atmosphäre, kurze Wartezeiten und eine persönliche ärztliche Betreuung während der gesamten Untersuchung.
Dauer und Preis
ca. 30 Minuten
Übernahme durch PKV/Beihilfe
Selbstzahlerpreis
ab 610 €*
Untersuchung
Strahlungsfrei
Schnelle Terminvergabe
*Die angegebenen Kosten sind nicht als Pauschalpreise zu verstehen, sondern lediglich eine Orientierungshilfe. Die exakten Kosten variieren je nach individuellem Ausgangsbefund. Die Angaben der Kosten beziehen sich auf die Behandlung von nationalen Selbstzahlern der GKV, für internationale Selbstzahler gelten andere Preise.

Bilder einer MRT Bauchspeicheldrüse

ARISTRA Radiologin mit Patient und MTRA

Online MRT-Termin vereinbaren

Rufen Sie uns gerne an
Alternativ können Sie unser bequemes Online-Formular nutzen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel können wir Ihnen einen kurzfristigen Termin für Ihre MRT anbieten.
DE Untersuchungen

Bitte sagen Sie spätestens 12 Stunden vor Ihrem Termin ab.